Skip to content
Ärzteteam

Dr. med. Martin Pelle

Facharzt FMH für Chirurgie, Fähigkeitsausweis Phlebologie (SGP),
WOHLEN

Dr. med. Martin Pelle
Allg. Chirurgie und Phlebologie
Dermatochirurgie

Werdegang

Seit 1.10.2021
Skinmed, Praxis für Phlebologie, Chirurgie, Plastische Chirurgie und Ästhetische Chirurgie in Wohlen (AG)
2011 – 2021
Praxis für Chirurgie und Phlebologie, Wohlen (AG)
2002 – 2011
Abteilung für Chirurgie/Orthopädie, Ziekenhuis Dirksland, Niederlande
2008 – 2011
Leitender Arzt Phlebologische Klinik «Flebologisch Centrum De Zuid-Hollandse Eilanden», Hellevoetsluis/Niederlande
1998 – 2002
Leitender Oberarzt und stellvertretender Chefarzt Abteilung für Allgemein-, Viszeral-, Unfall- und Gefässchirurgie, St. Josef Hospital, Bad Driburg/Deutschland
1997 – 1998
Oberarzt, Abteilung für Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie, Kreiskrankenhaus Saarburg/Deutschland
1997
Facharztprüfung Chirurgie in Trier, Deutschland
1994
Promotion Chirurgische Universitätsklinik Marburg, Deutschland
1991 - 1997
Assistenzarzt/ Ausbildung zum Chirurgen: Abteilung für Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie, Kreiskrankenhaus Saarburg/Deutschland und Abteilung für Allgemein-, Viszeral-, Unfall- und Gefässchirurgie, Krankenhaus der Barmherzigen Brüder, Trier, Deutschland
1984 – 1990
Studium der Humanmedizien an der Rheinisch Westfälisch Technischen Hochschule (RWTH) in Aachen, Deutschland

Fähigkeitsausweise / Mitgliedschaften

Fähigkeitsausweis Phlebologie
SGP/USGG
Fähigkeitsausweis Endovenös thermische Ablation der Stammvenen bei Varikose
ETA/USGG
Fähigkeitsausweis für Laserbehandlungen von vaskulären Hautveränderungen
SGML
Fähigkeitsausweis für Laser-und IPL-Behandlungen zur dauerhaften Haarentfernung
SGML
Schweizer Gesellschaft für Chirurgie
SGCH
Union Schweizerische Gesellschaft für Gefässkrankheiten
USGG
Schweizer Gesellschaft für Phlebologie
SGP
Schweizer Gesellschaft für medizinische Laserbehandlungen
SGML
Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte
FMH

Diese Auflistung ist nicht vollständig. Die ärztlichen Mitarbeiter der skinmed bilden sich regelmässig fort und besuchen mehrfach jährlich Kongresse und Weiterbildungsveranstaltungen.