Dr. med. Sascha Dunst, M. Sc.

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Mitglied FMH

Erfahrung und Innovation ist das Erfolgsrezept:  Als Facharzt FMH für Plastische und Ästhetische Chirurgie zählt Dr. Sascha Dunst seit einigen Jahren zu den bekanntesten Gesichtern der Branche. Bereits während seiner Ausbildung zum plastischen Chirurgen spezialisierte er sich  auf ästhetische Eingriffe und Behandlungen. Seine Fähigkeiten und Fertigkeiten erweiterte er an renommierten Einrichtungen, wie z.B. der Charité – Universitätsklinik Berlin oder der inter­nationalen Privatklinik Meoclinic Berlin. Als Chefarzt der Pallas-Kliniken Olten und Zürich baute er über ein Jahrzehnt den Fachbereich Plastische und Ästhetische Chirurgie auf und leitete diesen mit grossem Erfolg. Sascha Dunst verfügt über eine ausgezeichnete Reputation sowohl unter Fachleuten als auch unter Patientinnen und Patienten. Mit der Leitung diverser Workshops trägt er wesentlich zur Aus- und Weiterbildung von Ärztinnen und Ärzten auf dem Gebiet der ästhetischen Chirurgie bei. Sascha Dunst ist auch ein gefragter Experte in den Medien.

Mit Hilfe moderner Konzepte und seiner langjährigen Erfahrung hat Sascha Dunst bestehende OP-Verfahren und Behandlungstechniken verfeinert und optimiert. Ausführliche und kom­petente Beratung ist jedoch genauso Voraussetzung für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und eine erfolgreiche Behandlung. Um Behandlungs­ergebnisse schon vorher erlebbar zu machen und Erwartungen realistisch einzuordnen, nutzt Sascha Dunst wenn möglich 3-D-Computer­simulation. Er gehört zu den ersten Anwendern in der Schweiz und verfügt als einer von wenigen bereits über mehrjährige Erfahrung mit dieser innovativen Technologie.

Sascha Dunsts Leistungsspektrum umfasst die gesamte operative und nicht-operative ästhetische Medizin, er ergänzt damit das Leistungsangebot der Dermatologen und Laserexperten der skinmed AG optimal.

Darüber hinaus engagiert sich Sascha Dunst in weiteren innovativen Bereichen der modernen Medizin. Er gehört zu den ersten Absolventen des bisher einzigen europäischen Studiengangs für Präventionsmedizin, die sich mit der Gesunderhaltung des menschlichen Organismus bis ins hohe Alter befasst. Hier werden Akzente für die Medizin von morgen gesetzt. Sascha Dunst arbeitet intensiv an einer Verknüpfung zwischen regenerativer und ästhetischer Medizin.

Dr. Sascha Dunst ist aktives Mitglied führender Fachverbände:

seit 2004 Ordentliches Mitglied der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC)
seit 2004 Mitglied der German Society of Anti-Aging-Medicine (GSAAM)
seit 2004 Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Mesotherapie e.V.
seit 2006 Mitglied der Vereinigung der Schweizer Ärzte/Ärztinnen (FMH)
seit 2009 Ordentliches Mitglied der European Academy of Facial Plastic Surgery (EAFPS)
seit 20 1 1 active Member of ISAPS
Kontakt
  • ISAPS - International Society of Aesthetic Plasic surgery
  • EAFPS - The European Academy of Facial Plastic Surgery

Video

  • Der neue 3-D-Simulator
    Der neue 3-D-Simulator
  • Der neue 3-D-Simulator
    Der neue 3-D-Simulator

Artikel

  • Dr. Dunst in „Schweizer Illustrierte“
    Dr. Dunst in „Schweizer Illustrierte“
  • Dr. Dunst in „Der Geschäftsführer“
    Dr. Dunst in „Der Geschäftsführer“
  • Dr. Dunst in „Gala“
    Dr. Dunst in „Gala“
  • Dr. Dunst in „Schweizer Illustrierte“
    Dr. Dunst in „Schweizer Illustrierte“
Kontakt
  • ISAPS - International Society of Aesthetic Plasic surgery
  • EAFPS - The European Academy of Facial Plastic Surgery

Video

  • Der neue 3-D-Simulator
    Der neue 3-D-Simulator

Artikel

  • Dr. Dunst in „Schweizer Illustrierte“
    Dr. Dunst in „Schweizer Illustrierte“
  • Dr. Dunst in „Der Geschäftsführer“
    Dr. Dunst in „Der Geschäftsführer“
  • Dr. Dunst in „Gala“
    Dr. Dunst in „Gala“
  • Dr. Dunst in „Schweizer Illustrierte“
    Dr. Dunst in „Schweizer Illustrierte“