Info-Line 062 822 81 22

Info-Line 062-588 02 32

 

Botulinumtoxin

Sanft entfalten: Die Injektion von Botulinumtoxin bewirkt eine Verminderung der Muskelkontraktur. In geübter Hand können dadurch nicht nur mimische Stirn- und Zornesfalten, sondern auch feine Fältchen um die Augen (Krähenfüsse), Mund und Nase geglättet werden. Doch Vorsicht: Falsch oder in zu hoher Dosierung injiziert, können starre Gesichter oder Gesichtsteile entstehen, wie wir sie beispiels­weise plakativ von diversen Hollywood-Promis kennen. Für ein frisches, natürlich und entspannt wirkendes Erscheinungs­bild liegt die hohe Kunst bei der Falten­behandlung mit Botulinum schlicht in der richtigen Anwendung.

  • Frau nach Eingriff mit Botulinumtoxin

Die Injektion ist bei skinmed dank extrem dünner Nadeln so gut wie schmerzfrei, so dass Sie direkt nach der Behandlung wieder Ihrer gewohnten Tätigkeit nachgehen können. Nach 2 bis 3 Tagen setzt die Wirkung ein und der volle Effekt ist nach etwa 7 bis 14 Tagen sichtbar. Das Ergebnis hält bis zu einem halben Jahr, dann kann nachgespritzt werden. Übrigens: Botulinumtoxin ist nicht nur hochwirksam gegen Falten. Es wird überdies von den skinmed Experten erfolgreich bei übermässigem Schwitzen eingesetzt.

Ihre Spezialisten

  • Dr. med Felix Bertram

Dr. med. Felix Bertram
Facharzt für Dermatologie und Venerologie, Mitglied FMH mehr...

  • Dr. med. Sascha Dunst

Dr. med. Sascha Dunst
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Mitglied FMH mehr...

  • Dr. med. Dietmar Löffler

Dr. med. Dietmar Löffler
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Mitglied FMH mehr...

Kontakt

summa summarum

Behandlung:

Faltenbehandlung

Behandlungsdauer:

ca. 30 Minuten

Narkose:

auf Wunsch und je nach Behandlungsart örtliche Betäubung

Klinikaufenthalt:

ambulant

Nachbehandlung:

keine, bei Laser und Peelings Anwendung eines hohen Sonnenschutzes

Fit für den Alltag:

sofort bzw. bei Laser und TCA nach ca. 7 Tagen

Weitere Fragen:

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.