Dr. Rosalia Luketina

Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Zusatzbezeichnung Handchirurgie

  • Plastische und Ästhetische Chirurgie

  • Plastische und Ästhetische Körperchirurgie

  • Ästhetische Injektionsbehandlungen

Werdegang
Ab April 2021

Skinmed, Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie sowie Dermatologie und Venerologie, Lenzburg

2020 – 2021

Oberärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie, BG Unfallklinik Tübingen, Universität Tübingen

2019

Fellowship für Ästhetische Chirurgie, Pittsburgh und Los Angeles, USA

2016 – 2020

Fach- und Assistenzärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Medizinische Hochschule Hannover

2015 – 2021

Doktoratsstudium der Medizinischen Wissenschaft, Medizinische Universität Graz

2012 – 2015

Assistenzärztin Klinik für Allgemein- Viszeral- und Transplantationschirurgie, Universitätsklinikum Heidelberg und Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz

2005 – 2012

Studium der Humanmedizin, Medizinische Universität Graz und University of Pittsburgh, USA

Weitere Funktionen

Lehr- und Forschungstätigkeiten an der Medizinischen Universität Tübingen
Fachgutachterin für wissenschaftliche Zeitschriften
ICOPLAST Trainee Europe – Vertretung des Nachwuchses der Plastischen Chirurgie Deutschland (seit 2018)
Mitglied des erweiterten Vorstands der DGPRÄC (2017-2019)

Mitgliedschaften
DGPRÄC

Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgie

ISAPS

International Society of Plastic Surgery

ICOPLAST

International Confederation of Plastic Surgery Societies

GAERID

Gesellschaft für Ästhetische und Rekonstruktive Intimchirurgie Deutschland

DGCH

Deutsche Gesellschaft für Chirurgie

Diese Auflistung ist nicht vollständig. Die ärztlichen Mitarbeitenden von Skinmed bilden sich regelmässig fort und besuchen mehrfach jährlich Kongresse und Weiterbildungsveranstaltungen.