Skinbooster

Hautauffrischung von Innen – die wirksame Behandlung trockener Haut

Behandlung

Skinbooster

Behandlungsdauer

ca. 20 bis 30 Minuten

Narkose

auf Wunsch lokale Betäubungscrème

Klinikaufenthalt

ambulant

Nachbehandlung

keine

Fit für den Alltag

sofort

Kosten

CHF 440.-

Weitere Fragen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Trockene Haut ist ein Problem, das wir alle sehr gut kennen. Ab dem 25. Altersjahr nimmt der natürliche Hyaluronsäuregehalt in unserem Körper ab und dadurch auch kontinuierlich die körpereigene Hautfeuchtigkeit. Dies merken wir oft bereits im Sommer und gerade im Winter reizt kalte und trockene Luft unsere Haut, beheizte Räume tragen genauso dazu bei. Die Haut wird spröde. Wer sich nach Draussen begibt, spürt ein Spannungsgefühl, häufig begleitet von Juckreiz und Schuppenbildung. Der Stoffwechsel ist reduziert, die Erneuerung der obersten Hautschicht verlangsamt sich, der Reperaturmechanismus ist eingeschränkt und die Talgdrüsen verweigern die Fettproduktion. Mit der «Skinbooster»-Behandlung können wir diesem Vorgang entgegenwirken und dem Austrocknen der Haut vorbeugen.

Vorbereitung

In der Regel benötigt die Skinboosterbehandlung keine spezielle Vorbereitung. Hyaluronsäure ist ein Bestandteil der Haut und gut verträglich. Es werden in der Regel fünf Punkte pro Gesichthälfte eingezeichnet, wo die sehr flüssige Hyaluronsäure anschliessend sanft unterspritzt wird.

Skinbooster – Behandlungsablauf und Wirkung

Beim «Skinbooster» handelt es sich um eine sehr flüssige Hyaluronsäure, die mittels sanfter Unterspritzung an verschiedenen Punkten unter die Gesichtshaut appliziert wird. Die Hyaluronsäure verteilt sich danach grossflächig im Gewebe und «flutet» die Haut von Innen mit Feuchtigkeit. Schon nach kurzer Zeit fühlt sich das Gesicht frischer an, erhält einen schönen «Glow» und einen frischen, natürlichen Teint. Die Spannkraft, Straffheit sowie das gesamte Hautbild verbessern sich sicht- und spürbar.

Diese Areale eignen sich für eine Skinbooster-Behandlung

Die «Skinbooster» Behandlung empfiehlt sich für:
– Gesicht
– Hals
– Dekolleté
– Hände

Nach der Behandlung – das gilt es zu beachten

Nach der Behandlung sind sie direkt wieder bereit für den Alltag und können Ihren gewohnten Tätigkeiten nachgehen. In den ersten Tagen können aufgrund der Unterspritzung leichte Rötungen entstehen, die aber rasch wieder verschwinden. Der vollständige Effekt der Skinbooster-Behandlung entfaltet sich nach rund zwei Wochen.

Die Vorteile der Skinbooster-Behandlung

Die Skinbooster-Behandlung spendet der Haut Feuchtikeit von innen und verleiht Ihnen dadurch einen natürlichen, frischen Teint sowie einen schönen „Glow“. Die Haut wirkt straffer und sichtbar revitalisiert. Insgesamt verbessert die Behandlung das gesamte Hautbild. Der Effekt hält zwischen sechs und zwölf Monaten.

Kosten einer Skinbooster-Behandlung

Eine Skinbooster-Behandlung kostet CHF 440.-

Dr. med. Tatjana Lanaras

Fachärztin FMH für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Dr. Rosalia Luketina

Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Zusatzbezeichnung Handchirurgie

Dorota Czerniak Fachärztin für Plastische Chirurgie

Dorota Czerniak, M.D.

Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Zusatzbezeichnung Handchirurgie

Jonathan Redeker, MD. Msc., FEBOPRAS

Facharzt FMH für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Dr. med. Bita Tafrishi

Ärztin, Schwerpunkt minimalinvasive Behandlungen