Skip to content
Klinik für
Laserbehandlung
Menu

Entfernung von störenden Äderchen (Couperose)

Die unerwünschte Erweiterung von Blutgefässen

Störende Äderchen entfernen

Couperose ist eine Gefässerweiterung im Gesicht und stellt eine Frühform der Rosazea dar. Sie tritt meistens nach dem 30. Lebensjahr auf. Die Ursache der Erkrankung ist eine Schwäche des Bindegewebes und entsprechend erbbedingt.

Der Verzicht auf Sauna, Sonne, Alkohol und scharfes Essen, sowie Kaffee und Schwarztee kann die Symptome der Couperose zwar vermindern, jedoch nicht vollständig beseitigen.

Abhilfe kann eine Lasertherapie schaffen, mit der die Äderchen verödet werden. Unsere Spezialisten geben Ihnen gerne Auskunft über diese moderne Behandlungsmethode mit dem KTP-Laser.

Ihre Vorteile

  • Führende Klinik mit Schweizer Qualitätsstandards
  • Erfahrene Fachärzte
  • Interdisziplinäres Team
  • Mitgliedschaft in führenden Fachvereinigungen
  • Moderne Infrastruktur