Info-Line 062 822 81 22

Info-Line 062-588 02 32

 

FAQ

Einblenden aller Antworten
Ausblenden aller Antworten
  • Ist eine Ohrkorrektur bereits bei Kindern mit „Segelohren“ möglich?

    Dies ist sogar absolut empfehlenswert, idealerweise bereits vor der Einschulung, um dem Kind unangenehme Hänseleien über Jahre zu ersparen. 

  • Was ist nach dem Eingriff zu beachten?

    Für eine Woche nach dem Eingriff werden Sie einen Verbund über den Ohren tragen und Sie sollten nicht auf den Ohren liegen.

Ihre Spezialisten

Dr. Dunst

Dr. med. Sascha Dunst, M. Sc.
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Mitglied FMH mehr...

Dr. Löffler

Dr. med. Dietmar Löffler
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie mehr...

Kontakt

summa summarum

Behandlung:

Ohrkorrektur

Behandlungsdauer:

1 – 1,5 Stunden

Narkose:

örtliche Betäubung oder Dämmerschlaf

Klinikaufenthalt:

ambulant

Nachbehandlung:

Verband für eine Woche, Entfernung der Fäden nach 2 Wochen

Fit für den Alltag:

nach ca. einer Woche

Zu beachten:

Stirnband zur Nacht für 6 Wochen

Weitere Fragen:

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.