Info-Line 062 822 81 22

Info-Line 062-588 02 32

 

Die Behandlung

Im Einsatz gegen dünne faltige Haut an den Händen und durchscheinende Gefässe und Sehnen heisst der Stoff, der bisherige Träume wahr werden lässt: Hyaluronsäure. Was sich seit geraumer Zeit im Gesicht hervorragend bewährt hat, findet jetzt auch perfekten Einsatz am Handrücken. Mit speziell aufbereiteten Präparaten auf Hyaluronsäure-Basis unterlegen die skinmed Fachärzte die dünneren und durchscheinenden Partien des Handrückens, das Gewebe wirkt wieder jugendlich prall. Durch die damit zusätzlich bewirkte Bindung von Feuchtigkeit werden selbst feinste Fältchen in der Hautoberfläche der Hände geglättet. Die Behandlung ist schnell, schonend und nahezu schmerzfrei: Die skinmed Experten bringen durch eine dünne Kanüle die fein vernetzte Hyaluronsäure fächerförmig unter die Hautoberfläche des Handrückens ein. Anschliessend wird die biologische Substanz durch leichte Massage gleichmässig verteilt. Das Ergebnis ist sofort sichtbar, vollkommen ohne Begleiterscheinungen, und hält bis zu einem Jahr. Störende Altersflecken an den Händen entfernen die Experten gezielt und sicher per Laser: Hierfür ist im skinmed Laserpark aktuell ein qs-Nd-Yag-Laser im Einsatz. Es kann aber auch mit flüssigem Stickstoff gearbeitet werden.

Ihre Spezialisten

  • Dr. med. Sascha Dunst

Dr. med. Sascha Dunst
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Mitglied FMH mehr...

  • Dr. med. Dietmar Löffler

Dr. med. Dietmar Löffler
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Mitglied FMH mehr...

  • Dr. med Felix Bertram

Dr. med. Felix Bertram
Facharzt für Dermatologie und Venerologie, Mitglied FMH mehr...

Kontakt

summa summarum

Behandlung:

Handverjüngung mit Hyaluronsäure, Laser

Behandlungsdauer:

30 – 60 Minuten

Narkose:

örtliche Betäubung

Klinikaufenthalt:

ambulant

Nachbehandlung:

keine

Fit für den Alltag:

sofort

Weitere Fragen:

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.